POL-Training - Praxis Orientiertes Lerntraining

  • Hat Ihr Kind Lernschwierigkeiten?
  • Ist das Verhalten Ihres Kindes auffällig?
  • Hat Ihr Kind Mühe mit dem Schreiben oder schreibt es zu langsam?
  • Wird das Hausaufgaben machen zur Katastrophe?
  • Kann sich ihr Kind schlecht konzentrieren?

Dann ist es höchste Zeit mit dem POL-Training zu beginnen!
Das POL-Training ist ein praxisorientiertes Lerntraining, entwickelt durch langjährige Beobachtungen der Pädagogin Ursula Kuhn an Babys, Kleinkindern und an älteren Menschen.

Seither hat sich das POL-Training sehr bewährt und wird stetig den neuen Anforderungen angepasst. Die Wirkung und der Aufbau des POL-Trainings gründen auf der Erkenntnis, dass Lern- und Verhaltensauffälligkeiten wie z.B. Legasthenie, Dyskalkulie und ADS (Aufmerksamkeitsdefizitstörung, bei Verbindung mit Hyperaktivität wird diese als ADHS bezeichnet) nicht auf die soziale Umgebung während der Entwicklung des Kindes, sondern auf Funktionsstörungen des Gehirns zurückzuführen sind. Diese Störungen können durch gezielte Bewegungen und Impulse behoben werden. Nach dem Training sind in der Regel Grob- und Feinmotorik und die schulische Auffassungsgabe weiterentwickelt und das Verhalten ist angepasst.

Wir arbeiten mit Kindern, Jugendlichen sowie mit Erwachsenen.
Unser Ziel ist es, Familien aus ihrer Verzweiflung herauszuholen und vermehrt Ruhe in ihren Alltag zu bringen. Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Was ist das POL-Training?

Das POL-Training basiert auf allgemeinen medizinischen Erkenntnissen über die Arbeitsweise des menschlichen Gehirns. Hirnfunktionsstörungen können über die Grob-, Feinmotorik und über die fünf Sinne abgebaut werden.

Aufbau und Abwicklung des POL-Trainingsplus

Gezieltes Arbeiten im POL-Training

Die Trainingseinheiten dauern jeweils 100 Minuten und lösen Entwicklungsschritte aus.

POL-Grundtraining (nachts, zuhause)

Ist ein passives Training über die verschiedenen Sinne und über feine Überkreuzbewegungen.

POL-Lerntraining

  • Passives Lernen (wiederholtes Vorzeigen oder Vorsagen mit gleichzeitigem Benennen der Schwierigkeiten oder des Resultates).
  • Das ganze Lerntraining ist meist passiv, wir achten darauf, dass keine Lernsituation entsteht.

POL-Arbeitstechnik

  • Mit der POL-Arbeitstechnik lernen die Eltern bei Verhaltensstörungen des Kindes richtig zu reagieren und falsche Muster zu eliminieren.

Das POL-Training berührt und beeinflusst in keiner Weise eine allfällige medizinische Therapie des Betroffenen. Die medikamentöse Behandlung ist Sache des Arztes. Im Rahmen des POL-Trainings werden keine Mittel / Medikamente / pflanzliche Präparate verabreicht oder empfohlen.

Das POL-Training steht in keiner Beziehung zu Esoterik oder zu ähnlichen Philosophien.
Das POL-Training bietet keinerlei Ersatz für medizinische Massnahmen.


Trainingablauf POL-Trainings

Beim 1. Besuchplus


wird abgeklärt, ob das Training für Sie oder für Ihr Kind geeignet ist. Es lässt sich sehr gut erkennen, ob ein Kind oder ein Erwachsener Störungen hat, die man mit dem POL-Training aufarbeiten kann. Eine Abklärung dauert 100 Minuten und wird verrechnet.

Beim 2. Besuchplus


wird Ihnen der Aufbau des POL-Trainings vorgestellt. Tag- und Nachttraining, die zu Hause durchgeführt werden, werden Ihnen erklärt.

Jedes Training wird individuell zusammengestellt. Erstrebenswert sind wöchentliche Abstände, aber auch längere Intervalle sind möglich. Die Arbeit der Eltern zu Hause ist im Vergleich mit anderen Methoden gering.

Nach 7 Besuchen findet eine Standortbestimmung statt. Auch hier entsteht kein Druck und kein Stress für die Kinder, sondern es ist immer schön, den Kindern ihre Fortschritte aufzeigen zu können. Die Standortbestimmungen helfen uns, den weiteren Aufbau des Trainings zu bestimmen.

In den meisten Fällen, bei regelmässigen Sitzungen, kann das POL-Training nach 1 bis 1,5 Jahren abgeschlossen werden. Das Aufgearbeitete hält in der Regel lebenslänglich.


Presse & Berichte

Erlebnis- und Dankesbriefeplus


Von Eltern oder Kindern, welche bei uns ein und aus gehen. Komplimente und ermutigende Worte geben uns immer wieder Motivation und Freude, unsere Arbeit weiterhin aus vollem Herzen zu tun. Herzlichen Dank für Eure Briefe, wir freuen uns über jeden einzelnen, welchen wir bekommen.

bericht bericht bericht bericht bericht bericht bericht bericht bericht bericht bericht bericht bericht

Kontakt

POL-Training in Jegenstorf BEplus

Kontaktangaben

POL-Training Maryann Kramer
Oberdorfstrasse 19
CH-3303 Jegenstorf BE
Tel. +41 31 761 10 30
Tel. +41 76 510 33 03
Fax +41 31 761 10 68
infobe@pol-training.ch

Telefonanfrage Informationsbroschüre bestellen

kontakt_bild

POL-Training in Kerzers FRplus

Kontaktangaben

POL-Training Ursula Brülhart
Oelegasse 58
CH-3210 Kerzers FR
Tel. +41 31 755 70 91
infofr@pol-training.ch

Telefonanfrage Informationsbroschüre bestellen

kontakt_bild